Werde Webgenosse!

Gliederungen, Mandatsträger_innen, Kandidat_innen und Fraktionen der Partei DIE LINKE benötigen eine moderne Präsenz im Internet. Kommunikation und Partizipation im Web sind längst Standard geworden und verlangen zeitgemässe Funktionen, die Anbindungen an Social Media Kanäle und einen Fächer an partizipativen Elementen. Die Internetpräsenz muss ständig weiterentwickelt werden, den Besucher_innen der Internetpräsenz wird sonst schnell Rückständigkeit in technologischen und partizipativen Fragen vermittelt. Dieses Gesicht steht der LINKEN mitnichten und niemand bezweifelt heute noch grundsätzlich den Nutzen digitaler Kommunikation mit Bürger_innen und Aktiven.

Doch der Aufwand und die damit verbundenen Kosten für eine moderne Content-Management-Lösung sind hoch, für Einzelne oder kleine Gliederungen sind sie kaum zu tragen. Ergebnis sind veraltete Webseiten, oder sehr eingeschränkte Lösungen als Unterseite der höheren Gliederung. Kandidat_innen haben während Wahlkämpfen oft keine Möglichkeit ihre Kompetenzen und Qualifikationen online zu präsentieren. Die Webgenossen bieten daher ein solidarisches, an Genossenschaften orientiertes Modell, welches die Entwicklungs- und Betriebskosten der Lösung auf Viele verteilt und so auch kleineren Akteur_innen eine moderne und ansprechende Internetpräsenz ermöglicht. So bleiben die Kosten für alle überschau- und planbar und doch profitieren Alle davon und nicht zuletzt unser gesellschaftliches  Projekt.

 

Eine Webgenossen-Internetpräsenz bietet:

  • zukunftssichere Internetpräsenz auf Basis des weltweit meistgenutztesten Content-Management-Systems „WordPress“
  • einfachste Bedienung und kinderleichte Pflege der Inhalte, wie Texte, Bilder, Videos auf Seiten und Artikeln,
  • zeitgem. Funktionen: Kommentare, Umfragen, Terminkalender, Kategorien, Schlagworte/Tags, RSS, Suche
  • Datenschutz (nach den Kriterien der „Wir speichern nicht“ Initiative
  • 2Klick-Social-Media-Anbindung von Facebook und Co
  • Responsives Design für alle Auflösungen und Endgeräte (Desktop, Pad, Mobile)
  • keine Lizenzkosten durch den Einsatz von Open Source Software
  • geringe monatliche Kosten und keine hohen Erstinvestitionen
  • Webgenossen-Support via Telefon oder E-Mail, Usersupport im Forum
  • hohe Sicherheit durch ständige Pflege und den Einsatz von transparenter Open Source Software
  • Weiterentwicklung der Basissoftware nach partizipativem Entwicklungsmodell (Vorschläge, Abstimmung, Umsetzung)
  • u.v.m., informiere Dich ausführlich auf www.webgenossen.de

Preise und Pakete

Basis-Paket: 13,00 EUR pro Monat, eine Domain, 50 E-Mail-Postfächer, bis zu 1 Gigabyte Speicherplatz, tägliche Backups (sofort verfügbar)

Kandidat_innen-Paket: kostenlose Microsite von der Aufstellung der Liste bis zum Wahltermin (verfügbar ab Oktober 2014)

Weitere Pakete sind geplant und werden nach und nach hinzugefügt

 

Wer steckt hinter den Webgenossen?

Das Webgenossen-Team setzt sich aus erfahrenen Webdesignern, Programmierern und Kommunikationsspezialisten zusammen. Wir haben in den letzten drei Jahren zahlreiche Internetpräsenzen für Politiker_innen und Gliederungen und Fraktionen der Partei DIE LINKE unter dem Label 5FINGER-CONCEPTS entwickelt und betreut. Die gesammelten Erfahrungen und erkannten Nachteile von zahlreichen nebeneinander existierenden Insellösungen wurden bei den Webgenossen positiv aufgelöst.

Jetzt Anfrage stellen